Kurzvorstellung Alexander Eberl

Mein Name ist Alexander Eberl und ich stelle mich zur Wahl als stellvertretender Vorsitzender.
Vor gut einem Jahr haben wir ein Haus in der Schwarzstraße erworben. Wir, das sind meine Frau Alexandra, unsere drei Kinder (18, 18, 13) und die Schwiegereltern. Seit einigen Wochen beheimaten wir zudem eine ukrainische Familie. 
Vor unserem Umzug haben wir in Schwarzenbach a.d. Saale im Landkreis Hof gewohnt.
Ich bin 47 Jahre alt und von der Ausbildung Betriebswirt. Nach einer kurzen Station bei Rödl & 
Partner in Nürnberg wurde ich 2002 zum 1. Bürgermeister meiner Heimatstadt Schwarzenbach a.d. Saale gewählt und habe dieses Amt 12 Jahre ausgeübt. Die letzten knapp sechs Jahre war ich dann bei einem Stadtentwicklungsunternehmen in Nürnberg als Gebietsleiter für Bayern tätig und habe Kommunen bei städtebaulichen Themen beraten. Am 1. April dieses Jahres habe ich nochmal eine völlig neue Richtung eingeschlagen und wurde zum Geschäftsführer des Bezirksverbandes Ober-/Mittelfranken des Bayerischen Roten Kreuzes bestellt. 
Kurz nach meinem Umzug in die Werderau habe ich mich beim Bürgerverein gemeldet und meine 
Mitarbeit angeboten. Ich habe mich schon immer dafür interessiert, was in meinem unmittelbaren 
Umfeld passiert und wie ich die Entwicklung beeinflussen kann. Meine Erfahrung und mein Netzwerk in der Kommunalpolitik und der Stadtentwicklung würde ich gerne im Vorstand einbringen. 

Nach dem schmerzlichen Verlust unseres Vorstandes Alfred Zumbroich hat derzeit Herbert Dechant kommissarisch die Vorstandschaft übernommen.

die gewählte Vorstandschaft
hintere Reihe von links: 
Gerhard Hermsdörfer Kassier, 
Alfred Zumbroich Vorstand (verstorben am 26.07.2021), 
Margarethe Gaab Beisitzerin,
Christian Gaab Schriftführer 
Vorne von links : 
Rebecca Simon Beisitzerin, 
Nursel Ozisciler Beisitzerin 
Herbert Oppelt stellvertrtd. Vorstand